Tipps zum Welpenkauf - Halifax Chihuahuas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tipps zum Welpenkauf

Welpen


Einen Welpen zu kaufen, egal welcher Rasse, ist gar nicht so einfach. Und wer einen erstklassigen Chihuahua haben möchte, steht vor der Aufgabe, sich durch diverse Angebote von seriösen, unseriösen und Massen-Züchtern zu lesen. Leider ist die Scheinwelt des Internets für Laien nur schwer zu durchschauen. Wir versuchen deshalb so transparent wie möglich zu sein. Uns dürfen Sie jede Frage stellen, Sie dürfen jedes Papier einsehen und Ihren Welpen so oft sie wollen besuchen.

Was man alles beachten muss, ist hier kurz zusammengefasst.

Kontaktaufnahme

Interessieren Sie sich für einen Chihuahua-Welpen? Wünschen Sie Auskünfte über diese Rasse oder unsere Zucht? Sprechen Sie uns erst einmal ganz unverbindlich an. --> KONTAKT

Persönliches Kennenlernen

Wenn Sie Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben, sollten wir uns möglichst persönlich kennenlernen. Wir beantworten gern Ihre Fragen und beraten Sie bei der Auswahl Ihres zukünftigen Familienmitgliedes. Allerdings erwarten wir, dass Sie in der Lage sind, den Hund artgerecht zu halten und ausreichend Zeit zur Verfügung steht. Ihre Lebensumstände sollten wirklich so sein, dass sich der Hund bei Ihnen wohl fühlen kann und Sie Freude an diesem Tier haben.

Voranmeldung

Je nach Wurfplanung und Zuchterfolg ist es möglich, sich als Welpeninteressent auf unsere Vormerkliste eintragen zu lassen. Der Vorteil ist zum Einen, dass Sie regelmäßig über alle Neuigkeiten aus unserer Zuchtstätte, speziell über das werdende Leben, informiert werden und zum Anderen auch eine gute Chance haben, einen Welpen aus dem erwarteten Wurf zu bekommen. Alle Einträge sind unverbindlich! Schließlich sind unsere Babies keine Terminware und auch in Ihrem Leben kann es zu kurzfristigen Veränderungen kommen, die Sie in Ihrer Entscheidung für oder gegen einen Welpen beeinflussen.

Welpenauswahl

Ab der 4. Lebenswoche dürfen die Welpen besichtigt werden. In dieser Zeit beginnt sich das angeborenen Verhalten mit Erlerntem zu überlagern. Nehmen Sie sich Zeit, die Welpen zu beobachten. Besonders beim Füttern, aber auch beim Spielen, kann man spätere Wesenszüge gut erkennen.

Je nachdem, was Sie von Ihrem späteren Familienmitglied erwarten, ob Sie sich vielleicht für Teamarbeit, Agility, Objektsuche oder Trickdog interessieren oder sogar züchten und ausstellen möchten, beraten wir Sie gern bei der Auswahl. Wann immer Sie sich endgültig für "Ihren" Welpen entschieden haben, wird ein Vertrag abgeschlossen und Sie leisten eine Anzahlung von 250€.

Schutzvertrag

Alle unsere Welpen werden nur mit einem Schutzvertrag abgegeben. Bestandteil des Vertrages ist, neben Einzelheiten zum Welpen und der Zucht, die Verpflichtung zur artgerechten Haltung und Pflege des Hundes durch den Besitzer. Außerdem behält sich die Züchterin ein Mitspracherecht bei der evtl. Abgabe des Hundes an Dritte vor. Wir möchten unsere Hunde so gut wie möglich vor Missbrauch und Misshandlung schützen!

 

Das bekommen Sie von uns

 
  • Ihren kleinen Schützling

  • ein aktuelles Gesundheitszeugnis

  • die Kopie von der Wurfabnahme

  • die Ahnentafel

  • den blauen EU-Impfpass (international gültig!) aus dem die Erstimpfungen ersichtlich sind

  • die Aufkleber mit der Nummer des ISO-Transponders, mit dem Ihr Welpe gekennzeichnet wurde

  • die TASSO-Registrierung, für den Fall, dass Ihr Welpe verloren geht oder gestohlen wird

  • einen selbst verfassten Leitfaden mit Futterplan, Tipps für die ersten Tage u Nächte im neuen zu Hause, zur Stubenreinheit, zur Gesundheitsvorsorge usw.

  • eine Kuscheldecke mit Namen bestickt

  • Starter-Sets mit Futterproben

  • Als vorbildliche Züchter bleiben wir ein Hundeleben lang Ihr Ansprechpartner für alle Eventualitäten. Bitte nutzen Sie das.


AUGEN AUF BEIM WELPENKAUF!!!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü